fit4future


Das mehrjährige Projekt fit4future, die große Präventionsinitiative für gesunde Schulen, startete Mitte Dezember 2016 bei uns an der Schule. Zum Auftakt erhielt die Schule eine prallgefüllte Bewegungstonne mit zwanzig Spielen und insgesamt hundert Teilen – vom Skateboard bis zum Gummitwist – für die Schülerinnen und Schüler. Diese verschiedenen Sport- und Spielgeräte, allesamt auf bestimmte Bewegungsabläufe abgestimmt und wissenschaftlich evaluiert, sollen im Unterricht und in den Pausen zum Einsatz kommen. Das Ziel der gemeinsamen Schulinitiative von DAK-Gesundheit und Cleven-Stiftung ist es, Kinder zu mehr Bewegung, gesünderer Ernährung, konzentriertem Lernen und Stressbewältigung zu motivieren. Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe ist Schirmherr der Präventionsinitiative. Mit fit4future sollen in den nächsten Jahren bundesweit 600.000 Schüler an 2.000 Schulen erreicht werden.

Zum fit4future–Board an unserer Schule gehören:
Frau Weber (Schulleitung)
Frau Burckhardt und Frau Henne (fit4future-Coaches der Schule)
Frau Joel (Elternbeirat)

Nähre Informationen zum Projekt „fit4future“ finden Sie hier:
https://www.fit-4-future.de
https://www.dak.de/dak/leistungen/fit4future

Teilgebundene Ganztagsgrundschule mit Vorschule