Schlagwort-Archive: aufführung

Trommelzauber (Projektwoche)

Vom 12. bis zum 16. November lief unsere Projektwoche unter dem Motto „Trommelzauber“. Verzaubert wurden die Kinder von Leo, der mit seinen über 300 Trommeln die ganze Schule in einen Rhythmus brachte.

Gleich zu Beginn durften alle Kinder gleichzeitig trommeln. Die Turnhalle bebte und der Spaß war nicht nur bei den Kindern groß.

Jeden Morgen wurde eine Stunde lang gemeinsam getrommelt und gesungen. Zusätzlich hatte jeder Jahrgang noch eine weitere „Trommelstunde“ täglich. So wurde das Programm von Tag zu Tag erweitert und am Freitagnachmittag war unsere große Aufführung „Tambo Tambo“ in der Turnhalle. Alle Kinder und Eltern flogen gemeinsam nach Afrika und erlebten die dortigen Tiere: Gazellen (VSK und Klasse 1), Giraffen (Klasse 2), Elefanten (Klasse 3) und Affen (Klasse 4).

Für die schönen Kostüme und die tolle Dekoration sorgten alle Lehrer und Kinder der Schule. Es war bunt und fröhlich. Danke LEO!!

Und „Danke“ dem Quartierstreffen Jenkelweg-Archenholzstraße, durch den wir die Aufführung für die Eltern und Geschwisterkinder kostenfrei anbieten konnten.

Märchen und Musik

Heute erlebten die Schüler und Schülerinnen aus den 4. Klassen einmal eine andere Aufführung: kein Theater, kein Kino sondern allein Text und Musik.
Die Märchenerzählerin Ellen-Marie Langholz in musikalischer Begleitung von Hanne Krönert hat bekannte und unbekannte Märchen auf Platt- und Hochdeutsch erzählt. Zwischen den Texten gab es bekannte Melodien auf Klarinette und Saxophon.
Für die Kinder, die um Weihnachten allerlei über Märchen gelernt und erfahren hatten, war dies einmal eine ganz neue Erfahrung. Und gefallen hat es allen.
Wir sagen Danke für den schönen Vormittag!

Tanzperformance der 4b

Eine Woche lang probte die Klasse 4b von Frau Rippe unter der Leitung der engagierten Choreografin und Tanzpädagogin Gabriele Gierz (www.fokus-tanzperformance.de) eine Tanzperformance unter dem Motto und zur gleichnamigen Musik „Alles wird gut“. Gefühle mit dem Körper auszudrücken, war nicht immer einfach. Nach etlichen schweißtreibenden Übungen war die Klasse bereit zu ihrem großen Auftritt in der Turnhalle, zu dem alle Schülerinnen und Schüler der ARCHE eingeladen waren.