Alle Beiträge von Ga

Bunte Blumenkästen

Um etwas Farbe auf den Schulhof zu bringen und den anderen Kindern im Wechselunterricht eine Freude zu machen, hat die 3b Blumenkästen bemalt und dann bepflanzt. Den Blumen geht es prächtig. Drückt uns den grünen Daumen, dass das nach den Ferien auch noch so ist!

Neues von unserer Baustelle

Nicht nur das Grüne auf dem Schulhof wächst und gedeiht. Unser Neubau hat eine neue Etage bekommen!

Im Erdgeschoss konnten wir außerdem schon einen Blick ins Innere werfen.

Wir sind gespannt, welcher Fortschritt uns nach den Sommerferien erwartet!

Hilfe und Unterstützung in Zeiten von Corona

Liebe Eltern der Grundschule Archenholzstraße!

Der Lern- und Lebensort Schule hat sich in den letzten Monaten sehr verändert. Aufgrund der Corona-Pandemie hat das Lernen viel zu Hause stattgefunden und soziale Kontakte wurden stark eingeschränkt.

Sie als Familie mussten eng zusammenrücken und hatten viele Aufgaben zu bewältigen.

Neben der Kinderbetreuung und Begleitung von Schulaufgaben können vielleicht auch noch berufliche Sorgen und Ängste um Angehörige und Freunde dazukommen. In solch belastenden Zeiten entstehen daher manchmal Konflikte, mit denen man sich überfordert fühlt.

Sie müssen diesen Weg nicht alleine gehen!

Ich bin gerne für Sie in der Schule eine Ansprechpartnerin, die sich Zeit nimmt und zuhört. Wir finden gemeinsam eine Lösung und passende Hilfsangebote.

Zurzeit sind die Schulen im Wechselunterricht und die Kinder dürfen jeden zweiten Tag in die Schule kommen. Hier gilt die Abstands-, Masken- und Testpflicht für alle Schülerinnen und Schüler, die am Präsenzangebot teilnehmen (VSK-Kinder nehmen freiwillig am Testen und Maskentragen teil).

Einige Eltern machen sich dabei Sorgen um die Gesundheit der Kinder und sind verunsichert von der Vielzahl unterschiedlicher Stimmen und Meinungen zu diesen Themen in den (sozialen) Medien. 

Sprechen Sie mich an, ich nehme mir gerne die Zeit und erkläre Ihnen in Ruhe die verschiedenen notwendigen Regeln und Maßnahmen.

Hier geht es zu meinen Beratungsangeboten und den Kontaktdaten.

Die Schülerinnen und Schüler finden mich in meiner Schülersprechstunde immer donnerstags um 10 Uhr oder über die Briefkästen in den Klassenhäusern.

 Viele Grüße, bleiben Sie bitte gesund!

Sarah Herzig (Beratungslehrerin)

 

Erste positive Selbsttests und weitere Coronafälle

Wieder haben wir zwei positive Coronafälle in der Schülerschaft. Daher musste das Gesundheitsamt für einige Personen der Schulgemeinschaft Quarantäne aussprechen. 

Betroffen sind:
eine Teilgruppe der 1c* bis zum 20.04.2021
eine Teilgruppe der 3c* bis zum 20.04.2021

Das Gesundheitsamt wird allen Familien einen entsprechenden Bescheid zusenden. Bescheinigungen über diese Vorgänge erhalten die Eltern in unserem Schulbüro.

Der Umgang mit den positiven Selbsttest verlief reibungslos und wir konnten die Kinder schnell isolieren und nach Hause schicken.

*Je ein Kind ist ausgenommen, weil es am Kontakttag fehlte.

Neue Coronafälle

Wieder haben wir zwei positive Coronafälle in der Schülerschaft. Daher musste das Gesundheitsamt für einige Personen der Schulgemeinschaft Quarantäne aussprechen. 

Betroffen sind:
Eine Teilgruppe der VSKc* bis zum 05.04.2021
Eine Teilgruppe 1a gilt als Kategorie 2 und muss besonders auf Symptome achten und sich mit Selbsttests absichern.

Bei allen in Quarantäne befindlichen Personen bitten wir besonders, auf Symptome zu achten. Danke!

Das Gesundheitsamt wird allen Familien einen entsprechenden Bescheid zusenden. Bescheinigungen über diese Vorgänge erhalten die Eltern in unserem Schulbüro.

*Ein Kind ist ausgenommen, weil es am Kontakttag fehlte.

Weihnachtstag in allen Klassen

Am vergangenen Mittwoch feierten alle Klassen ein Weihnachtsfest. Mit weihnachtlichem Basteln, Dekorieren, Leckereien und Musik hielt festliche Stimmung Einzug in die Klassenzimmer. Jede Klasse gestaltete ihr eigenes kleines Weihnachtsfest.

Und obwohl in diesem Jahr nicht alle gemeinsam und wie gewohnt feiern konnten, so stellte sich doch ein Gemeinschaftsgefühl ein.

Nikolaus-Überraschung

Hurra, der Nikolaus war da! Ganz heimlich und leise hat er am Wochenende über Nacht die Hausschuhe der Kinder an der Grundschule Archenholzstraße mit Leckereien befüllt. So begann der Montagmorgen für alle mit einer freudigen Überraschung.