Schlagwort-Archive: 2017

Winter-Weihnachtsbasteln

Im Anschluss an den Nachmittagsunterricht fand auch dieses Jahr wieder das Winter-Weihnachtsbasteln in mehreren Räumen unserer Schule statt. Zu Beginn stimmte uns die Klasse 3a in der Pausenhalle mit dem Lied „Feliz navidad“ weihnachtlich ein. Alle Kinder sangen dann noch gemeinsam die „Weihnachtsbäckerei“ und „Schneeflöckchen Weißröckchen“, bevor der Ansturm auf die Bastelräume, die Cafeteria und die Waffelbäckerei losging. Der Elternrat organisierte wieder den Verkauf von Getränken und Kuchen, der reichhaltig von vielen Eltern gespendet worden war.
Bis 18 Uhr konnten Groß ud Klein in vielen weihnachtlich geschmückten Räumen unserer Schule nach Herzenslust basteln.

Lesetag

An diesem Tag wurde in allen Klassen intensiv gelesen. Die Lehrerinnen und Lehrer lasen den Kindern an unterschiedlichen Orten auf dem ganzen Schulgelände ein Buch ihrer Wahl vor und ließen sie dann inhaltlich dazu arbeiten. Anschließend beschäftigte sich jede Klasse mit einer ausgewählten Lektüre. Jahrgang 3 hatte das Glück, dass der Autor und Illustrator Andreas Röckener an zwei Tagen mit den Kindern gemeinsam in die Fantasiewelt seiner Bücher eintauchte. Angeregt durch seine schönen Illustrationen verfassten die Schülerinnen und Schüler eigene fantasievolle, spannende und lustige Geschichten.

JeKi Konzert

Für einen musikalischen Hochgenuss an unserer Schule sorgte das 5-Ländereck Bläserquintett. Die Musiker aus Japan, Kanada, Russland und Deutschland nahmen uns mit auf eine beschwingte Reise nach Österreich (Joseph Haydn und Wolfgang Amadeus Mozart), Spanien (Georges Bizet) und England (Malcom Arnold). Abschließend beantworteten sie geduldig die vielen Fragen der Kinder und gaben Autogramme.

Einweihung der neuen Turnhalle

Endlich ist es so weit!!! Nachdem unsere Schüler viele Monate auf den Sportunterricht in der Turnhalle verzichten mussten, weil die alte Halle renoviert und die neue Halle erst gebaut werden musste, konnten nun endlich beide Hallen für den Unterricht freigegeben werden. In einem Spiel-, Turn- und Kletterpark in der alten „blauen“ und in der neuen „grünen“ Halle durften sich alle Kinder nach der feierlichen Eröffnung nach Herzenslust austoben.

 

Sportfest

Bei hochsommerlichen Temperaturen machte sich die ganze Schule auf den Weg ins Hein-Klink-Stadion, wo unser Sportfest ausgerichtet wurde. Mit großem Eifer gaben die Kinder bei den Disziplinen Weitwurf, Weitsprung und Sprint ihr Bestes. Bei den Pendelstaffeln wurde die beste Klasse aus jedem Jahrgang ermittelt und bei den Klassenstaffeln traten die vier besten Mädchen und Jungen aus jeder Klasse gegeneinander an.

Spielefest

Der Wettergott war gnädig mit uns und so konnte unser Spielefest trotz Unwetterwarnung bei Sonnenschein auf dem Schulhof stattfinden. An vielen verschiedenen Spielstationen stellten die Kinder ihre Geschicklichkeit, ihr Wurf- oder Schusstalent oder ihre Sportlichkeit unter Beweis. Gegrillte Würstchen, Getränke und eine Eis bekamen die SchülerInnen gratis. Ein herzliches Dankeschön geht an die mithelfenden Eltern und an den UNILEVER-Konzern, der uns 500 Eistüten gespendet hat.

JeKi-Werkschau

Am 12.04.2017 fand zum zweiten Mal die JeKI-Werkschau statt. In diesem Jahr wurden in der Pausenhalle zwei Stücke zur Eröffnung gespielt. Zunächst präsentierte ein E-Piano-Kurs der Viertklässler das Lied „Fahrradfahren“. Im Anschluss daran sangen die 4a und 4c das Hamburger JeKI-Lied. Dabei wurden sie von unserem E-Piano-Lehrer, Herrn Krause, begleitet. Danach zeigten die SchülerInnen ihr Können an ihren Instrumenten in unterschiedlichen Klassenräumen. Dabei wurden die Schülermentoren als Wegweiser und Türsteher eingesetzt. Sie konnten den Eltern den Weg zu den entsprechenden Räumen zeigen. Außerdem hielten sie die Türen während eines Konzertes geschlossen, sodass die Musiker nicht gestört wurden.